Vereinszweck

        

           

Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur, insbesondere die Förderung des Bekanntheitsgrades des europäischen Künstlers Werner Reinisch, der als Sudetendeutscher 1930 in Tschechien geboren wurde, seine Schaffensepoche in Südfrankreich verbrachte und nunmehr München als seinen deutschen Anknüpfungspunkt ansieht. Sowohl schon zu Lebzeiten als auch nach dem Tode des Künstlers soll der Öffentlichkeit seine Werke präsentiert werden, damit sein Lebenswerk aus sechs Jahrzehnten auf Dauer der Allgemeinheit zugänglich ist.

 

Der Verein wird zu diesem Zweck insbesondere mit folgenden Maßnahmen tätig:

 

1.        Durchführung von eigenen Ausstellungen

 

2.         Unterstützung von Ausstellungen in Museen und Galerien

 

3.         Leihgaben von angekauften bzw.gespendeten Werken an Museen mit der

            Verpflichtung zur Präsentation

 

4.         Verfassen von Artikeln für die Kunstpresse

 

5.         Herausgabe von Druckerzeugnissen über den Künstler bzw. seine Werke

 

Sollte Interesse an der kompletten Satzung bestehen, wird diese selbstverständlich zur Verfügung gestellt.